WB01343_.gif (599 Byte)

           

dis-3.gif (981 Byte)

 

 

 

  dis-3-2.gif (1057 Byte)

Das dis''' kann auch mit c-Klappe gespielt werden. Der Ton verliert an Qualität. Er klingt etwas matt und eng.

Durch die Benutzung der c-Klappe können bestimmte Intervalle besser kontrolliert werden. Es ist nicht immer so, daß die c-Klappe das dis tiefer macht. Die Intonation ist abhängig vom Luftdruck und vom Ansatz. Das Rohr soll etwas weiter aus dem Mund genommen werden. Der Unterkiefer soll dem Rohr mehr Feiheit zum Schwingen geben, indem der Mundraum etwas weiter geöffnet wird. Wenn man den Ansatz formt, soll man an eine vertikale Linie denken.

Die Einstellung der Oboe hat auch großen Einfluß auf die Intonation. Siehe Einstellung der Intonation